So bin ich - 1975

Nein, Das War Doch Kein Tr

Nein, das war doch kein Traum.
Duft von Rosen und Regen.
Leis, wir ahnten es kaum
Zog der Tag uns entgegen.
Die Karosse aus Gold,
Schau, nun steht sie vorm Haus
Komm steig ein und sie folgt
In den Sommer hinaus.
Du und ich, unsre Liebe.
Keine Zeit und kein Raum.
Ach wenn’s immer so bliebe.
Oder ist es ein Traum?

Nein, das war doch kein Traum.
Ich weiß, es ist schwer zu glauben.
Wolken am Himmelssaum,
kamen, meine Sterne zu rauben.
Ja der Sommer verging
Und mit dir all mein Glück.
Jedes Lied, das ich sing.
Ruft dich zu mir zurück.
Wintervögel im Garten,
die wie ich auf dich warten.
Letztes Blatt noch am Baum.
Nein, das war doch kein Traum.
Nein, das war doch kein Traum.
das war doch kein Traum.

Ir a la página principal -> Salvatore Adamo.tk